Saisonfinale der Regionalliga Nordost live im TV

© Patrick Skrzipek/www.bfc-fotos.de / NOFV

Am Sonntag, dem 15.05.2022 ab 13:00 Uhr überträgt der MDR in einer Live-Konferenz die Begegnungen der VSG Altglienicke – BFC Dynamo und des FSV Union Fürstenwalde – FC Carl Zeiss Jena.

Der BFC hat mit dem Unentschieden gegen den FSV Union Fürstenwalde (1:1) und der Niederlage gegen den Berliner AK (1:2) bereits zwei Matchbälle um die Meisterschaft der Regionalliga Nordost vergeben. Am kommenden Wochenende gegen die VSG Altglienicke soll es dann gelingen. Nur ein Punkt wird für das Etappenziel und somit für die Qualifizierung für die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga benötigt. Ein Grund für die Nervosität ist sicherlich auch die aktuell gute Form des Tabellenzweiten FC Carl Zeiss Jena. Aus den letzten 6 Spielen holten die Thüringer insgesamt 16 Punkte und verkürzten somit den Abstand auf die Berliner deutlich. Trotz allem trennen die beiden Teams noch 3 Punkte und insgesamt 13 Tore. Doch im Fußball haben wir schon viel erlebt…!

Aber auch am Tabellenende, im Kampf um den Klassenerhalt, kann es nochmal spannend werden. Der FSV Optik Rathenow und der FSV Union Fürstenwalde sind zum Siegen verdammt, dem FC Eilenburg könnte am Ende ein Punkt reichen oder aber das bessere Torverhältnis. Die endgültige Entscheidung im Abstiegskampf fällt dann jedoch leider erst Anfang Juni.

Alle Spiele finden am Sonntag, dem 15. Mai 2022 um 13:00 Uhr statt. Die Zusammenfassungen Spiele gibt es im Nachgang, wie immer, bei OstSport.tv.

Zurück