Regionalliga Nordost: Zusammenfassung 6. Spieltag (Mittwoch)

(c) gettyimages

Regionalliga Nordost: Zusammenfassung 6. Spieltag (Mittwoch)

+++ Meuselwitz landet Derbysieg bei Rot-Weiß Erfurt +++

Der Traditionsverein Rot-Weiß Erfurt musste in der Regionalliga Nordost einen herben Rückschlag hinnehmen. Fünf Tage nach dem ersten Saisonsieg (2:1 gegen den VfB Auerbach) unterlag die Mannschaft von Trainer und Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric dem thüringischen Konkurrenten ZFC Meuselwitz in einer vorgezogenen Partie vom 6. Spieltag 1:2 (1:1). Während die Erfurter durch ihre dritte Niederlage im fünften Saisonspiel den Sprung ins Tabellenmittelfeld verpassten, rückte Meuselwitz auf Rang fünf vor.

Dabei waren die Gastgeber vor 3134 Zuschauern im Steigerwaldstadion durch einen Kopfball von Velimir Jovanovic (28.) 1:0 in Führung gegangen. Alexander Dartsch (40.) glich noch vor der Pause für Meuselwitz aus, der aufgerückte Abwehrspieler Johann Weiß (78.) markierte im Anschluss an einen Eckball den Siegtreffer. In der Schlussphase warf Erfurt noch einmal alles nach vorne, blieb jedoch ohne zählbaren Erfolg. mspw

Zurück