Punktabzug für Viktoria Berlin / Spielausfall in Auerbach

(c) VfB Auerbach

Hohe Schneedecke: Spielabsage in Auerbach!

Das Winterwetter hat für die erste Spielabsage im neuen Jahr in der Regionalliga Nordost gesorgt. Die für Samstag angesetzte Partie vom 19. Spieltag zwischen dem VfB Auerbach und Rot-Weiß Erfurt kann nicht stattfinden. Die Gastgeber aus dem Vogtland hatten den Spielausschuss des NOFV darum gebeten, das Spiel abzusetzen. Der Verband hat dem Wunsch entsprochen.

Der Grund für die Absage ist klar: Auf dem Rasenplatz des VfB-Stadions liegt derzeit eine Schneedecke in einer Höhe von 30 bis 40 Zentimetern. „Der Schnee ist stark verharscht und durchgefroren“, sagt VfB-Manager Volkhardt Kramer. Das Problem: Die Großwetterlage sagt keine Temperaturen im zweistelligen Plusbereich voraus. Nur die aber könnten etwas am aktuellen Zustand verändern. „Wir sehen daher keine Chance, das angesetzte Spiel gegen Erfurt am Wochenende auszutragen“, so Kramer. Um unnötigen Arbeitsaufwand bei allen Beteiligten zu verhindern und auch die Anhänger rechtzeitig zu informieren, wurde die Partie vom Verband frühzeitig abgesetzt.

Neun Punkte Abzug für den FC Viktoria Berlin

Gemäß § 6 Ziffer 8 („Insolvenz“) der NOFV-Spielordnung und gleichlautender Bestimmungen in der DFB-Spielordnung werden dem Verein FC Viktoria 1889 Berlin mit sofortiger Wirkung neun Punkte in der Regionalliga Nordost abgezogen.

In der Ordnung heißt es: „…Beantragt ein Verein selbst die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gegen sich oder wird auf Antrag eines Gläubigers gegen einen solchen Verein im Zeitraum vom 1.7. eines Jahres bis einschließlich des letzten Spieltages einer Spielzeit rechtskräftig ein Insolvenzverfahren eröffnet oder die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt, so werden der klassenhöchsten Mannschaft mit Stellung des eigenen Antrags des Vereins auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens, sonst mit Rechtskraft des Beschlusses des Insolvenzgerichts, neun Gewinnpunkte in der Regionalliga mit sofortiger Wirkung aberkannt. …“

Der Verein beantragte beim Spielausschuss des NOFV, vom Punktabzug abzusehen. Der Spielausschuss hat den Antrag geprüft und am 25.01.2019 entschieden, dem nicht zu entsprechen, da die Voraussetzungen hierfür gemäß SpO § 6 (8) nicht gegeben sind.

Zurück