Klick-Rekord in der Regionalliga / Livespiele in der Englischen Woche

Die neue Homepage

Ostsport.TV, der neue Rechteinhaber der Regionalliga Nordost, hat gleich am ersten Spieltag der Saison einen neuen Rekord bei den Internet-Klickzahlen für ein Regionalligaspiel aufgestellt! Die Liveübertragung des Spiels Berliner Athletik Klub gegen den FC Carl Zeiss Jena haben über 102.000 User angeklickt – das ist der mit Abstand höchste Wert, der je für ein Regionalligaspiel gemessen wurde.

Der bisherige Rekord lag bei knapp 38.000 Zuschauern beim Spiel Jena gegen Chemnitz am 18.10.2020 auf MDR.de.

„Wir sind sehr zufrieden mit unserem Start in die neue Saison“, sagt Robert Karehnke, der Geschäftsführer von Ostsport.TV. „Wir haben fünf Spiele live produziert, drei auf Ostsport.TV, zwei im MDR. Das hat alles gut funktioniert. Das Feedback, das wir bisher bekommen haben, ist sehr positiv, und die Klickzahlen sind unglaublich! Wir wissen aber natürlich auch, dass wir uns weiter verbessern müssen.“

+++ Die Regionalliga Nordost geht gleich in die Englische Woche +++

Ostsport.TV produziert am Dienstag das Spiel des SV Babelsberg 03 gegen den Chemnitzer FC live für den MDR (Anpfiff 19 Uhr, live auf MDR.de).

Am Mittwoch können die Fans das Berlin-Brandenburg-Derby des DDR-Serienmeisters BFC Dynamo gegen den Ex-Bundesligisten Energie Cottbus verfolgen (19 Uhr, live auf MDR.de).

Zurück