2.NOFV-Ü60-Regionalmeisterschaft

Auch in diesem Jahr zeigen uns die Ü60 Herren wieder, was sie noch so alles drauf haben. (c) NOFV

Nachdem im letzten Jahr die Premiere der NOFV Ü60- Regionalmeisterschaft stattfand und viel Anklang bei Spielern und Fans fand, freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf ein großartiges Turnier. Gespielt wird am kommenden Samstag, dem 28.08.2021. Die Regionalmeisterschaft wird auch dieses Jahr wieder auf dem Silbersteinsportplatz beim Gastgeber NSF Gropiusstadt ausgetragen. Der Heimverein startet zudem als Titelverteidiger ins Turnier, denn er konnte sich im vergangenen Jahr beim Elfmeterschießen gegen die Berliner Konkurrenz des TSV Mariendorf 1897 durchsetzen. In diesem Jahr musste der Vizemeister TSV Mariendorf 1897 das Turnier jedoch leider kurzfristig absagen.

Folgende Vertreter der Landesverbände kämpfen um den begehrten Titel des Ü60- Regionalmeisters:

SpVgg Knappensee (Sachsen)

SG Rostocker FC/ScanHaus Marlow (Mecklenburg-Vorpommern)

SG SSV Vimaria Weimar (Thüringen)

Germania Wernigerode e.V. (Sachsen-Anhalt)

SG Rauen (Brandenburg)

Hertha BSC (Berlin)

NSF Gropiusstadt (Berlin)

Der Ball rollt ab 11Uhr in der Bambachstraße 5 in 12051 Berlin. Gespielt wird auf dem Kleinfeld im Modus ‚Jeder gegen Jeden‘. Die Spielzeit beträgt jeweils 2x 10 Minuten.

Alle Zuschauer sind herzlich willkommen, um ihre Teams anzufeuern. Es gilt allerdings zu beachten, dass die 3-G gilt. Zutritt zum Gelände erhalten demnach lediglich Personen die getestet, genesen oder geimpft sind. Ein entsprechender Nachweis ist Pflicht.

Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Turnier.

Zurück