DFB-Frauen testen gegen Italien und Spanien

© AFP/Getty Images/Collage DFB

Zum Abschluss des Länderspieljahres 2018 trifft die Frauen-Nationalmannschaft auf die WM-Teilnehmer Italien (10. November, live in der ARD) in Osnabrück und Spanien (13. November, live im ZDF) in Erfurt. Beide Begegnungen werden um 16 Uhr angepfiffen.

27-mal trafen das italienische und deutsche Team bislang aufeinander, dabei gab es ein klares Plus für die DFB-Frauen: 15 Siegen stehen vier Niederlagen und acht Unterschieden gegenüber. Dagegen gab es in der Länderspielgeschichte erst drei Vergleiche mit Spanien. Zweimal konnte die DFB-Auswahl als Sieger vom Platz gehen, einmal das spanische Team.

Nach der erfolgreichen WM-Qualifikation der Frauen-Nationalmannschaft des DFB ist EM-Halbfinalist Österreich der erste Gegner des Teams von Bundestrainer Horst Hrubesch. Das Spiel findet am Samstag, 6. Oktober (ab 14 Uhr, live im ZDF) in Essen statt.

 

Zurück