Frauen und Mädchen

Elf NOFV-Spielerinnen für U 16-Juniorinnen Sichtungslehrgang nominiert

Copyright: Getty Images
Copyright: Getty Images

DFB-Trainerin Anouschka Bernhard hat gleich elf Spielerinnen aus dem NOFV-Gebiet für einen U 16-Juniorinnen Sichtungslehrgang in Hennef nominiert. Alle sechs Landesverbände des NOFV sind dabei vertreten. Hinzu kommen vier weitere Spielerinnen, die auf Abruf bereit stehen. Wir freuen uns für:

Aus dem Berliner Fußball-Verband (BFV): Zita Rurach (FC Internationale) und Senanur Yavuz (BFC Preussen).

Aus dem Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB): Jenny Leonie Löwe (1. FFC Turbine Potsdam).

Aus dem Fußballlandesverband Mecklenburg-Vorpommern (FLVM-V): Elly Böttcher (1. FC Neubrandenburg), zudem kommt Angelina Voß (1. FC Neubrandenburg) auf Abruf hinzu.

Aus dem Sächsischen Fußball-Verband (SFV): Natalie Beer, Emy Bührig und Lea Sophie Misch (alle RB Leipzig), zudem kommt Theresa Brauer (RB Leipzig) auf Abruf hinzu.

Aus dem Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA): Neele Abraham (VfB Ottersleben), zudem kommt Jona Francesca Leske (Magdeburger FFC) auf Abruf hinzu.

Aus dem Thüringer Fußball-Verband (TFV): Luise Gäbler, Nicole Gaßmann und Hannah Lehmann (alle FF USV Jena), zudem kommt Nissa Stötzer (FSV Wacker 03 Gotha) auf Abruf hinzu. 

Der Lehrgang besteht aus 28 Spielerinnen der Jahrgangs 2004. Der Sichtungslehrgang findet 28. bis 30. Oktober in Hennef (Nordrhein-Westfalen) statt und beinhaltet traditionellerweise diverse Leistungstests, Trainingseinheiten und ggf. auch Testspiele. 

Wir wünschen allen Spielerinnen viel Erfolg!

 

 

 

 

Zurück