Frauen und Mädchen

Vier NOFV Spielerinnen für U 16-Nationalmannschaft nominiert

(C) Getty Images. Anouschka Bernhard wird noch zwei Spielerinnen aus dem Sichtungslehrgang nachnominieren.

DFB-Trainerin Anouschka Bernhard hat Antonia Haase (1. FFC Turbine Potsdam), Amy König (BFC Dynamo), Ella Mettner (BFC Preussen) und Sara Schaller (RB Leipzig) für einen Lehrgang mit Länderspielen der U 16-Juniorinnen nominiert.

Der Lehrgang, der vom 3. bis 7. November in Køge (Dänemark) stattfindet, umfasst einen Kader von 18 Spielerinnen des Jahrgangs 2004. Im Rahmen des Lehrgangs finden sowohl am 5. November (ab 18 Uhr) als auch am 7. November (ab 11 Uhr) zwei Länderspiele im Capelli Sport Stadion gegen die U 16-Juniorinnen-Auswahl aus Dänemark statt.

Zwei weitere Spielerinnen werden in den Kader rücken

Neele Abraham (VfB Ottersleben), Natalie Beer (RB Leipzig), Elly Böttcher (1. FC Neubrandenburg), Emy Bührig (RB Leipzig) Luise Gäbler (FF USV Jena), Nicole Gaßmann (FF USV Jena), Hannah Lehmann (FF USV Jena), Jenny Leonie Löwe (1. FFC Turbine Potsdam), Lea Sophie Misch (RB Leipzig), Zita Rurack (FC Internationale) und Senanur Yavuz (BFC Preussen), die alle den vorherigen Sichtungslehrgang vom 28. bis 30. Oktober in Hennef besuchen, stehen auf Abruf bereit.

Zwei Spielerinnen aus dem Sichtungslehrgang werden die Chance bekommen in den Kader für den Lehrgang mit Länderspielen aufzurücken. Wir wünschen allen Spielerinnen viel Erfolg! 

Zurück