Frauen und Mädchen

B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost: HSV Staffelsieger, Union im Halbfinale

Staffelleiterin Elfie Wutke (vorne links) ehrt den Hamburger SV als Staffelsieger der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost 2021/2022 © NOFV

Die Saison 2021/22 hatte es für die 14 Teams sowie den daraus resultierenden 26 Spieltagen, in der Staffel Nord/Nordost in sich. Bereits vor dem letzten Spieltag am 28. Mai stand mit dem Hamburger SV der Staffelsieger fest. Die Hamburgerinnen wurden vor der letzten Partie von Spielleiterin Elfie Wutke für den Staffelsieg geehrt und mussten im Anschluss gegen FC Hertha 03 Zehlendorf eine 2:4 Niederlage hinnehmen.

Im Fernduell mit dem Deutschen Meister der beiden letzten regulär beendeten Spielserien, VfL Wolfsburg, (2017/18 sowie 2018/19) „buchte“ der 1. FC Union Berlin noch im letzten Spiel das Halbfinalticket, durch den 5:2 Erfolg beim ehemaligen Serienmeister und aktuellem Absteiger 1. FFC Turbine Potsdam sowie der zeitgleichen 0:2 Niederlage der Wolfsburgerinnen im Niedersachsenderby beim SV Meppen. Damit ist Union Berlin, wie der Staffelsieger Hamburger SV, im Halbfinale.

Sechs Absteiger, ein Rückzieher

Da die coronabedingte Staffelerhöhung wieder auf maximal zehn Teams minimiert wird, bedeute dies auch, dass gleich sechs Vereine aus der Bundesliga absteigen. Neben den Potsdamerinnen verpassten auch der 1. FC Neubrandenburg 04, Holstein Kiel, Harburger TB, Hannover 96 sowie der Magdeburger FFC den sportlichen Klassenerhalt.

Die Magdeburgerinnen verbleiben jedoch in der Bundesliga, da der FC Carl Zeiss Jena seinen Antrag auf Zulassung für die kommende Bundesliga-Spielserie 2022/23 zurückgezogen hat, um sich einer sportlich höheren Anforderung in der C-Junioren Verbandsliga des Thüringer Fußballverbandes zu stellen.

Aufsteiger aus dem Norden

Da sich aus dem RV Nordost kein Verein um den Aufstieg in die U-17 Bundesliga beworben hat, können aus dem RV Nord zwei Teams aufsteigen. Um den Aufstieg spielen am 11., 18. sowie 26. Juni der Osnabrücker SC, Holstein Kiel II sowie ETV Hamburg.  

Für den Hamburger SV sowie 1. FC Union stehen nun noch mindestens zwei, bestenfalls drei Meisterschaftsspiele an. Der Zweitplatzierte der Staffel Nord/Nordost, 1. FC Union Berlin ist am kommenden Samstag, den 4. Juni 2022 Gastgeber für den Sieger der Staffel Süd, Eintracht Frankfurt. Im zweiten Halbfinale hat auch der Hamburger SV zunächst Heimrecht, gegen den Sieger der Staffel West/Südwest, FSV Gütersloh 2009.

Die Rückspiele stehen dann am 18. Juni auf dem Programm. Das Finale wird dann am 25. Juni beim Sieger des zweiten Halbfinales gespielt. Also in Hamburg oder in Gütersloh. 

B-Juniorinnen Bundesliga Halbfinale

4. Juni 2022 Hamburger SV - FSV Gütersloh

4. Juni 2022 Union Berlin - Eintracht Frankfurt

18. Juni 2022 FSV Gütersloh - Hamburger SV

18. Juni 2022 Eintracht Frankfurt - Union Berlin

B-Juniorinnen Bundesliga Finale

25. Juni 2022 

Sieger Halbfinale Hamburger SV/FSV Gütersloh - Sieger Halbfinale Eintracht Frankfurt/Union Berlin

Zurück