SR-Beobachter bereiten sich auf neue Saison vor

Günter Lemdche scheidet aus Altersgründen als SR-Beobachter aus. V.l.: Markus Scheibel, Günter Lemdche, Till Dahlitz ; Foto: Jörg Wehling

SR-Beobachter bereiten sich auf neue Saison vor

+++ Viele Änderungen und eine besondere Ehrung standen im Mittelpunkt des zweitägigen Lehrgangs der SR-Beobachter der Oberliga und Frauen-Regionalliga in Kleinmachnow +++

Zum Start in die Saison 2019/20 ist der Fußball mit einer großen Anzahl von Regeländerungen konfrontiert. Ob die Position des Torwartes auf der Torlinie, die neu eingeführten Signalkarten gegen Team-Offizielle oder die klar formulierten Kriterien beim Handspiel , alles wichtige Themen nicht nur für die Schiedsrichter auf dem Platz, sondern auch für die Beobachter bei der Bewertung der SR-Leistung. Nach einem einleitenden Rückblick durch den Beobachterverantwortlichen im NOFV SRA Harald Sather (Sachsen), erläuterte Jörg Wehling (Berlin) die wichtigsten Regeländerungen zur neuen Saison. Dabei stand die Umsetzung für die konkrete Beobachtung Vorort  immer wieder im Mittelpunkt des gemeinsamen Dialogs mit den fast dreißig qualifizierten Beobachtern. Der Video-Rückblick von Bodo Brandt-Chollé (Berlin) zur letzten Saison mit einem Ausblick auf die neue Regelumsetzung rundete den Tag ab.

Am Abend stand eine besondere Ehrung für Günter Lemdche aus Sachsen-Anhalt an. Nach Erreichen der Altersgrenze und fast 20 Jahren als aktiver Beobachter im NOFV scheidet ein ganz erfahrener Beobachter aus den Reihen des Regionalverbandes aus. Der stellvertretende Vorsitzende des NOFV SRA Markus Scheibel würdigte die langjährigen Verdienste und den sehr verlässlichen Einsatz von Günter Lemdche, der vor über fünfzig Jahren (1967) seine Schiedsrichter-Laufbahn begann. Für den Landesverband bleibt Günter Lemdche als Beobachter und damit auch den Schiedsrichtern erhalten.

Neben den Regelveränderungen standen am Sonntag weitere Neuerungen auf der Tagesordnung. Mit dem Konformitätstest und einem kurzen Blick über die Veränderungen in den Beobachtungsdurchführungen endete der Vorbereitungslehrgang für die neue Saison.

 

Jörg Wehling / 14.08.2019

Zurück