Frauen-Regionalliga

Die Frauen-Regionalliga des NOFV spielt in der Saison 2017/18 in einer Staffel mit 12 Mannschaften. Aufsteiger in die 2. Frauen-Bundesliga ist der Meister der Regionalliga bzw. der in der Tabelle nächstplatzierte aufstiegsberechtigte Verein. Die Anzahl der Absteiger aus der Frauen-Regionalliga richtet sich nach der Anzahl der Absteiger aus der 2. Frauen-Bundesliga. Die aktuellen Auf- und Abstiegsregelungen finden Sie hier.

Ansprechpartner:

Spielleiter Gerhard Breiter
mail: maurice-@web.de

 

Teams der Frauen-Regionalliga 

FC Erzgebirge Aue

Lößnitzer Str. 95
08280 Aue

Tel: (03771) 59820
Fax: (03771) 598229
eMail: klein@fc-erzgebirge.de
Web: http://www.fc-erzgebirge.de

Stadion

Rudolf-Harbig-Stadion
Schulstr. 4 a
08301 Bad Schlema
>>> Anfahrt

Tel: (03772) 28867

SG Blau Weiß Beelitz1912/90

Habichtsweg 11
14547 Beelitz

Tel: (01522) 1945613
Fax: (033204) 39189
eMail: berndahlfeld2006-beelitz@yahoo.de
Web: http://www.sg-beelitz.de

Stadion

Stadion des Friedens
Bergstr. 1
14547 Beelitz
>>> Anfahrt

Tel: (033204) 649754

BSC Marzahn

Schönagelstr. 70
12679 Berlin

Tel: (030) 39205415
Fax: (030) 39205416
eMail: bscmarzahn@versanet.de
Web: http://www.bscmarzahn@versanet.com

Stadion

Franz-Stenzer-Straße
Franz-Stenzer-Str. 45
12679 Berlin
>>> Anfahrt

FC Viktoria 1889 Berlin

Krahmerstr. 15
12207 Berlin

Tel: (030) 754448980
Fax: (030) 7544489830
eMail: info@viktoria-berlin.de
Web: http://www.viktoria-berlin.de

Stadion

Stadion Lichterfelde
Ostpreußendamm 3 - 17
12207 Berlin
>>> Anfahrt

1. FC Union Berlin

An der Wuhlheide 263
12555 Berlin

Tel: (030) 65668860
Fax: (030) 65668866
eMail: verein@fc-union-berlin.de
Web: www.fc-union-berlin.de

Stadion

Fritz-Lesch-Sportanlage NR 1
Dörpfeldstraße 89
12489 Berlin
>>> Anfahrt

Tel: (030) 6770694

Steglitzer Fußball-Club Stern 1900

Kreuznacher Str. 29
14197 Berlin

Tel: (030) 8215665
Fax: (030) 64327177
eMail: stern1900@t-online.de
Web: www.stern1900.de

Stadion

Kunstrasen neuer Generation
Kreuznacher Str. 29
>>> Anfahrt

Bischofswerdaer FV 08

Schmöllner Weg 3
01877 Bischofswerda

Tel: (03594) 705237
Fax: (03594) 715120
eMail: info@bfv08.de
Web: www.bfv08.de

Stadion

Simundt-Holzwaren-Kampfbahn
Schmöllner Weg 3
01877 Bischofswerda
>>> Anfahrt

1. FFC Fortuna Dresden

Chemnitzer Str. 42
01187 Dresden

Tel: (0351) 4860300
Fax: (0351) 4860303
eMail: info@ffc-fortuna.de
Web: http://www.ffc-fortuna.de

Stadion

Heinz-Steyer-Stadion
Pieschener Allee 1 a
01067 Dresden
>>> Anfahrt

Tel: (0351) 4885218

RasenBallsport Leipzig

Neumarkt 29 - 33
04109 Leipzig

Tel: (0341) 1247970
Fax: (0341) 124797100
eMail: service@redbulls.com
Web: www.dierotenbullen.com

Stadion

Rasenplatz
Gontardweg 2
04357 Leipzig
>>> Anfahrt

Magdeburger FFC

Bodestr. 9
39118 Magdeburg

Tel: (0391) 59746818
Fax: (0391) 59749885
eMail: info@magdeburger-ffc.de
Web: http://www.magdeburger-ffc.de

Stadion

Heinrich-Germer-Stadion
Salzmannstraße 34
39112 Magdeburg
>>> Anfahrt

Tel: (0391) 6224123

1. FC Neubrandenburg 04

Badeweg 6
17033 Neubrandenburg

Tel: (0395) 5638370
Fax: (0395) 5666072
eMail: info@1fcneubrandenburg04.de
Web: http://www.1fcneubrandenburg04.de

Stadion

Jahnstadion, Ligaplatz
Badeweg 6
17033 Neubrandenburg
>>> Anfahrt

Tel: (0395) 56048

Rostocker Fußballclub 1895

Damerower Weg 26
18059 Rostock

Tel: (0381) 4007948
Fax: (00381) 443967
eMail: info@rfc-1895.de
Web: ww.rfc-1895.de

Stadion

Rasenplatz
Damerower Weg 26
18059 Rostock
>>> Anfahrt

Kurz vorgestellt...

(c) Verein

Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga Nord bereiten sich die Eisernen Ladies seit Ende Juli auf die neue Saison in der Regionalliga Nord vor. Acht Spielerinnen verließen die Mannschaft, u.a. auch die beiden Leistungsträgerinnen Dina und Katja Orschmann, doch mit Maria Pia Zander Zeidam, Clara Pointke, Marta Schrey, Latoya Bach, Happy Orere-Amadu, Charleen Niesler und Charly Thomas stehen auch sieben Neuzugänge im Kader des 1.FC Union Berlin. Traditionell ist dieser wieder sehr jung und insgesamt 17 Spielerinnen stammen aus der eigenen Jugend der Eisernen. Auch an der Seitenlinie gab es einige Veränderungen, denn der Trainer Martin Eismann wechselte zum Landesverband Brandenburg. Somit übernimmt der bisherige Co-Trainer Falko Grothe den Trainerposten und Oliver Hartrampf bleibt Co-Trainer. Athletiktrainer Enrico Haehnel kann nicht mehr dabei sein und Team-Managerin Anne Noack wird künftig durch die ehemalige Spielerin Liza Grimske unterstützt. Physiotherapeut Michael Scheele komplettiert das Funktionsteam.

Die Eisernen Ladies starteten mit zwei Siegen in die Vorbereitung und absolvierten Mitte August ein Trainingslager in Berlin, das mit einem Blitzturnier abgeschlossen wurde. Zum Saisonauftakt reist die Mannschaft zwei Mal nach Dresden, denn sowohl in der 1. Runde des DFB-Pokals, als auch am 1. Spieltag der Regionalliga heißt der Gegner 1. FFC Fortuna Dresden.

(c) Verein

Magdeburger FFC – junge Wilde sollen Meisterschaft rocken

Eicke Schiller hat am 01.07.2017 das Traineramt des Regionalligateams neu übernommen. Aber das Team und die Aufgaben sind nicht neu für den 40-jährigen. Denn in den vorangegangen beiden Spielserien verpasste er als Co-Trainer, an der Seite des ausgeschiedenen Trainer Michael Böhm, mit dem Team als NOFV-Vizemeister zwei Mal in Folge der Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga, nur knapp. Im dritten Anlauf soll es nun klappen.
Seine Spielerinnen sind im Durchschnitt 18,3 Jahre: also jung und ehrgeizig, aber es fehlt ihnen wahrscheinlich noch etwas an Routine. Doch mit jedem Meisterschaftsspiel lernen auch sie hinzu und sollte es im Spieljahr 2017/18 wieder nicht mit der NOFV-Meisterschaft klappen, dann bricht die Welt auch nicht zusammen.
Der Magdeburger FFC ist in der Regionalliga Nordost ein „alter Bekannter“. Denn bis zum Gewinn der NOFV-Meisterschaft in der Saison 2008/09 und dem damit verbundenen Aufstieg in die 2. Liga, gehörten die Magdeburgerinnen unterbrochen seit 1991 der Regionalliga Nordost an. Damals auch unter den Namen SV Fortuna Magdeburg sowie FSV Fortuna Magdeburg/Wolmirstedt. Nach sechs Spielserien endete das Kapitel 2. Frauen-Bundesliga im Mai 2015, welches für die jungen Talente aus Magdeburger Sportschule sowie U17-Bundesligateam perspektivisch wieder ein Ziel sein soll.

 

Aktueller Spieltag und Tabelle