Zu- und Abgänge in der Regionalliga Nordost

Julien Latendresse-Levesque; (c) worbser

Wenn die Regionalliga Nordost am kommenden Samstag (ab 12 Uhr) mit dem Leipziger Derby zwischen Aufsteiger BSG Chemie und dem 1. FC Lokomotive offiziell in die neue Saison startet, dann hat der neue Chemie-Torhüter Julien Latendresse-Levesque (Foto) gerade erst einen pikanten Seitenwechsel hinter sich. Bis vor wenigen Tagen stand der frühere U 23-Nationaltorhüter von Kanada noch bei der „Loksche“ unter Vertrag, löste dann jedoch seinen eigentlich bis 2018 gültigen Kontrakt auf. Um nicht noch für zusätzliche Brisanz zu sorgen, verständigten sich die beiden Vereine jedoch darauf, dass Latendresse-Levesque in den Stadtduellen der neuen Saison noch nicht zum Einsatz kommt.

Sein Debüt in der 4. Liga könnte dagegen schon an diesem Wochenende ein langjähriger tschechischer Nationalspieler geben. Der bereits 37-jährige Mittelfeldspieler Stepan Vachousek, der 2004 mit dem Nationalteam sogar im EM-Halbfinale stand und zuvor U 21-Europameister wurde, ist vom FK Teplice zum FC Oberlausitz Neugersdorf gewechselt. Während seiner Karriere war Vachousek unter anderem auch für Slavia und Sparta Prag sowie Olympique Marseille am Ball, gewann mit Austria Wien die Meisterschaft in Österreich. „Er kann den tödlichen Pass spielen“, lobt FCO-Trainer und Ex-Bundesligaprofi Vragel da Silva seinen prominenten Zugang.

Immerhin die Dienste eines Rekordspielers der 3. Liga sicherte sich der ZFC Meuselwitz. Fabian Stenzel (30), der noch vor wenigen Monaten mit 269 Einsätzen für Rot-Weiß Erfurt und den Chemnitzer FC die Rangliste der Akteure mit den meisten Partien in der dritthöchsten deutschen Spielklasse angeführt hatte, will nun bei den Thüringern einen Neuanfang starten.

Während sich Vizemeister und Titelfavorit FC Energie Cottbus mit nur sechs neuen Spielern, darunter zwei Eigengewächsen aus der U 19, auf dem Transfermarkt zurückhielt, starten vor allem der Berliner AK (14 Zugänge/18 Abgänge), die TSG Neustrelitz (13/17) und der FSV 63 Luckenwalde (12/13) mit stark veränderten Aufgeboten in die neue Spielzeit. Die FUSSBALL.DE-Transferübersicht vor der Saison 2017/2018 in der Regionalliga Nordost.

 

VSG Altglienicke

Trainer: Miroslav Jagatic, geb. 16. Juli 1976, (zuletzt Co-Trainer Nationalmannschaft von Myanmar/seit 1. Juli 2017) für Simon Rösner

Zugänge: Lukas Bache, Rico Steinhauer (beide BFC Dynamo), Igli Cami (FC Energie Cottbus U 19), Kevin Kahlert, Kevin Stephan (beide Berliner AK 07), Steven Marx (BSV Guben-Nord), Lukas Müller (FC Energie Cottbus), René Pütt (TSG Neustrelitz)

Abgänge: Sabit Alimanovic, Leonard Tseke (beide Tennis Borussia Berlin), Julian Austermann, Pascal Matthias (beide SV Blau-Weiß Berlin), Lennart Hartmann (Karriere beendet), Philip Kadur (Eintracht Mahlsdorf), Daniel Ujazdowski (SV Tasmania Berlin), Francis Banecki, Yannick Lüdtke, Manuel Marschel (alle Ziel unbekannt)

 

VfB Auerbach

Trainer: Michael Hiemisch, geb. 10. Mai 1970, (wie bisher/seit 4. März 2015)

Zugänge: Markus Möckel (Rapid Chemnitz), Kilian Müller (Chemnitzer FC U 19), Lukas Novy (1. FC Magdeburg), Maximilian Rosenkranz (FSV Zwickau), Sebastian Schmidt (SV 07 Elversberg), Marcin Sieber (FC Erzgebirge Aue), Arlind Shoshi (FC Carl Zeiss Jena II), Thomas Stock (SpVgg Bayern Hof)

Abgänge: Raul Amaro (TSG Neustrelitz), Chris Jastrzembski (TSV Schilksee), Luca Jung (SC Syrau), Daniel Rupf (VFC Plauen), Görkem Üre (FC Strausberg), Jiri Mlika, Fabian Paradies (beide Ziel unbekannt)

 

SV Babelsberg 03

Trainer: Almedin Civa, geb. 27. April 1972, (auch Sportlicher Leiter beim SV Babelsberg 03/seit 1. Juli 2017) für Cem Efe

Zugänge: Kubilay Büyükdemir (VfB Lübeck), Masami Okada (FC Schönberg 95), Sven Reimann (FC Carl Zeiss Jena), Tino Schmidt (1. FC Kaiserslautern U 23), Tim Steuk (Fordham Rams University/USA), Lukas Wilton (FSV Zwickau)

Abgänge: Erdal Akdari (Tuzlaspor/Türkei), Ugurtan Cepni, Bilal Cubukcu, Matthias Steinborn (alle BFC Dynamo), Nils Fiegen (SV Lichtenberg 47), Lovro Sindik (Berliner AK 07), Laurin von Piechowski (Chemnitzer FC), Kevin Otremba (Ziel unbekannt)

 

FSV Budissa Bautzen

Trainer: Torsten Gütschow, geb. 28. Juli 1962, (wie bisher/seit 7. März 2017)

Zugänge: Kevin Bönisch (FSV Zwickau), Maik Ebersbach (FC Erzgebirge Aue), Max Gehrmann (BSG Wismut Gera), Jonas Krautschick, Sepp Kunze (beide FC Oberlausitz Neugersdorf), Jonas Mack (VFC Plauen), Tony Schmidt (TuS Koblenz), Johann Weiß (VfV Borussia 06 Hildesheim)

Abgänge: Daniel Barth (ZFC Meuselwitz), Patrick Baudis (Germania Halberstadt), Alexander Goldhammer (BSG Stahl Riesa), Max Hermann (BSG Chemie Leipzig), Martin Kolan (Karriere beendet), Josef Nemec (SG Crostwitz), Maik Salewski (1. FC Lokomotive Leipzig), Jiri Sisler (FV Eintracht Niesky), Norman Wohlfeld (Ziel unbekannt)

 

Berliner AK 07

Trainer: Markus Zschiesche, geb. 12. Februar 1982, (zuletzt Tennis Borussia Berlin U 17/seit 1. Juli 2017) für Abu Njie

Zugänge: Hayrullah Alici (Fortuna Düsseldorf U 23), Phillip Amelung (Karlsruher SC U 19), Ali Ayvaz (Yesil Bursa/Türkei), Bienvenue Basala-Mazana (GC Alcobaca/Portugal), Kürsat Cicek, Youssef Sakran (beide Tennis Borussia U 19), David Danko (Floridsdorfer AC/Österreich), Max Konrad (Nike Academy/England), Lubomir Korijkov (Lokomotiva Kosice/Slowakei), Enes Küc (Hamburger SV II), Cedrik Mvondo (TSG Sprockhövel), Ozan Pekdemir, Serkan Tokgöz (beide FC Viktoria Berlin), Lovro Sindrik (Babelsberg 03)

Abgänge: Iyad Al Khalaf, Stephan Flauder (beide Tennis Borussia Berlin), Ahmed Azaouagh (FSV Frankfurt), Andor Bolyki (FSV Union Fürstenwalde), Sofien Chahed (VfV Borussia 06 Hildesheim), Arthur Ekalle (1. FC Kaiserslautern U 23), Tobias Hasse (FC Viktoria Berlin), Kevin Kahlert, Kevin Stephan (beide VSG Altglienicke), Myroslav Slavov, Maurice Trapp (beide Chemnitzer FC), Eke Uzoma (Balmazujvaros FC/Ungarn), Devann Yao (SV Meppen), Maximilian Zimmer (FC Energie Cottbus), Leon Hellwig, Christian Mühlbauer, Hasan Pepic, Atakan Yitoglu (alle Ziel unbekannt)

 

BFC Dynamo

Trainer: René Rydlewicz, geb. 18. Juli 1973, (wie bisher/seit 1. Juli 2016)

Zugänge: David Haider Kamm Al-Azzawe, Rufat Dadashov (beide ZFC Meuselwitz), Rafael Brand (Hamburger SV II), Ugurtan Cepni, Bilal Cubukcu, Matthias Steinborn (alle SV Babelsberg 03), Pascal Eifler (eigene U 19), Maciej Kwiatkowski (Bremer SV), Solomon Okoronkwo, Philip Schulz (beide TSG Neustrelitz), Marcel Rausch (FC Schönberg 95)

Abgänge: Lukas Bache, Rico Steinhauer (beide VSG Altglienicke), Nils Göwecke, Thiago Rockenbach, Tino Schmunck (alle Tennis Borussia Berlin), Christof Köhne (Karriere beendet), Kai Pröger (Rot-Weiss Essen), Sascha Schünemann (FC Viktoria Berlin), Dennis Srbeny (SC Paderborn 07), Adrian Billhardt, Zlatko Muhovic, Ruben Pilumyan (alle Ziel unbekannt)

Hertha BSC U 23

Trainer: Ante Covic, geb. 31. August 1975, (wie bisher/seit 22. November 2013)

Zugänge: Enes Akyol, Maurice Covic, Florian Egerer, Leon Schaffran (alle eigene U 19), Mike Haubitz (FC Viktoria Berlin)

Abgänge: Ruben Aulig (FSV Wacker Nordhausen), Fabian Eisele (FSV Zwickau), Bryan Henning, Mike Owusu (beide FC Hansa Rostock), Marcus Mlynikowski (Chemnitzer FC), Dominik Pelivan (SG Sonnenhof Großaspach)

 

FC Viktoria Berlin

Trainer: Thomas Herbst, geb. 5. Oktober 1962, (zuletzt FC Viktoria Berlin/wieder seit 1. Juli 2017) für Ersan Parlatan (Ausbildung zum Fußballlehrer)

Zugänge: Eren Basaran, Kwabe Schulz (beide eigene U 19), Murat Bildirici (FSV Wacker Nordhausen), Felix Brügmann (1. FC Lokomotive Leipzig), Tobias Hasse (Berliner AK 07), Filip Krstic (FC Carl Zeiss Jena), Sascha Schünemann (BFC Dynamo)

Abgänge: Kenan Günaydin (FC Strausberg), Maik Haubitz (Hertha BSC U 23), David Hollwitz (SV Lichtenberg 47), Tim Lensinger (SV Blau-Weiß Berlin), Serverin Mihm (FSV Luckenwalde), Ozan Pekdemir, Serkan Tokgöz (beide Berliner AK 07), Mattia Trianni (VfR Aalen)

 

FC Energie Cottbus

Trainer: Claus-Dieter Wollitz, geb. 19. Juli 1965, (wie bisher/seit 12. April 2016)

Zugänge: Gabriel Boakye, Max Grundmann (beide eigene U 19), Felix Geisler (FSV Zwickau), Christos Papadimitriou (FC International Leipzig), Andrej Startsev (TSV Havelse), Maximilian Zimmer (Berliner AK 07)

Abgänge: Erich Jeschke (ZFC Meuselwitz), Lukas Müller (VSG Altglienicke), Tom Nattermann (Germania Halberstadt), Joshua Putze (Sportfreunde Lotte), Daniel Svab (Ziel unbekannt)

 

FSV Union Fürstenwalde

Trainer: Matthias Maucksch, geb. 11. Juni 1969, (wie bisher/seit 6. Januar 2017)

Zugänge: Felix Behling (FSV Barleben), Andor Bolyki (Berliner AK 07), Rodi Celik (1. FC Magdeburg U 19), Alexandros Dingas (FC Hertha 03 Zehelndorf U 19), Alexander Eirich (Brandenburger SC Süd), Burim Halili, Bujar Sejdija (beide Hallescher FC U 19), Filip Krstic (Carl Zeiss Jena)

Abgänge: Darryl Geurts (SC Paderborn 07), Gordan Griebsch (FC Strausberg), Paul Karaszewski (1. FC Frankfurt), Tarik Khettal, Tom-Melvin Schmidt (beide Tennis Borussia Berlin), Christian Mlynarczyk (FSV Union Fürstenwalde II), Nils Stettin (1. FC Union Berlin), Andy Weinreich (FSV Barleben), Jakob Zwerschke (FC Buckow), Arbnor Dervishaj, Mateusz Trochanowski, Onur Yesilli (alle Ziel unbekannt)

 

VfB Germania Halberstadt

Trainer: Andreas Petersen, geb. 17. Juni 1960, (wie bisher/seit 1. Juli 2016)

Zugänge: Patrick Baudis (FSV Budissa Bautzen), Marcelo Franceschi (FC International Leipzig), Ivan Franjic (VFC Plauen), Tom Nattermann (FC Energie Cottbus)

Abgänge: Patrik Schlegel (VFC Plauen), Danny Wersig (FCE Wernigerode), Soheil Gouhari, Daniel Kasal, Tommy Müller, Pascal Wedemann (alle Ziel unbekannt)

 

BSG Chemie Leipzig

Trainer: Dietmar Demuth, geb. 14. Januar 1955, (wie bisher/seit 21. Januar 2016)

Zugänge: Tommy Barth (FC Carl Zeiss Jena II), Marc Böttger (Bischofswerdaer FV 08), Max Hermann (FSV Budissa Bautzen), Sebastian Hey II (1. FC Magdeburg U 19), Julien Latendresse-Levesque (1. FC Lokomotive Leipzig), Phillipp Wendt (TSG Neustrelitz)

Abgänge: Nico Becker, Bao Nguyen (beide Kickers 94 Markkleeberg), Vincent Markus (FC Grimma), Andy Müller (Karriere beendet), Maximilian Heyse, Sven Schlüchtermann (beide Ziel unbekannt)

 

1. FC Lokomotive Leipzig

Trainer: Heiko Scholz, geb. 7. Januar 1966, (wie bisher/seit 7. Oktober 2013)

Zugänge: Robert Berger (FSV Zwickau), Toni Hartmann (Hallescher FC U 19), Ryan Malone (Stuttgarter Kickers), Sascha Pfeffer (Hallescher FC), Maximilian Pommer (Rot-Weiß Erfurt), Maik Salewski (FSV Budissa Bautzen)

Abgänge: Jonas Arnold, Daniel Becker, Steven Heßler (alle FSV Luckenwalde), Felix Brügmann (FC Viktoria Berlin), Ramon Hofmann (SV Merseburg 99), Pascal Ibold (VfB Sangerhausen), Christopher Schulz (SpVgg Bayern Hof), Julien Latendresse-Levesque (BSG Chemie Leipzig), Kevin Zimmermann (SV Zöschen)

 

FSV 63 Luckenwalde

Trainer: Ingo Nachtigall, geb. 21. September 1961, (wie bisher/seit 10. März 2016)

Zugänge: Yutaka Abe (FC Stahl Brandenburg), Jonas Arnold, Daniel Becker, Steven Heßler (alle 1. FC Lokomotive Leipzig), Edgar Budde (1. FC Union Berlin U 19), Konstantin Filatow (SV Sparta Lichtenberg), Stefan Gehring, André Schiller (beide Berliner SC), Ramazan Günel (Werderaner FC), Adnaan Hafiz (VfV Borussia 06 Hildesheim), Severin Mihm (FC Viktoria Berlin), Takahiro Tanio (SpVgg Vreden)

Abgänge: Quentin Fouley (Eintracht Braunschweig U 23), Tobias Francisco (SV Blau-Weiß Berlin), André Leimbach (SV Falkensee/Finkenkrug), Felix Nachtigall (FC Stahl Brandenburg), Jose Silva (CFC Hertha 06 Berlin), Kiyan Soltanpour (SV Blau-Weiß Berlin), Tim Stober (SV Merseburg 09), Manuel Wuller (Ludwigsfelder FC), Sabit Bilali, Yannick Monga Ebwa, Sascha Guthke, Steven Jahn, Georgios Kitsos (alle Ziel unbekannt)

 

ZFC Meuselwitz

Trainer: Heiko Weber, geb. 26. Juni 1965, (wie bisher/seit 1. Juli 2015)

Zugänge: Arman Aydeniz (VfB Bühl), Daniel Barth (FSV Budissa Bautzen), Luca Bürger (FC Schalke 04 U 23), Yanick Haag (SC Hauenstein), Eric Jeschke (FC Energie Cottbus), Denny Krahl (FC Oberlausitz Neugersdorf), Tom Pachulski (SV Werder Bremen II), Fabian Stenzel (Chemnitzer FC)

Abgänge: David Haider Kamm Al-Azzawe, Rufat Dadashov (beide BFC Dynamo), Mathis Böhler (SV Merseburg 99), Alexander Dartsch (Chemnitzer FC), Jakub Wiezik (1. FC Tatran Presov/Slowakei), Denis Zivcec (Union Sandersdorf), Daniel Kaiser, Andreas Naumann (beide Ziel unbekannt)

 

FC Oberlausitz Neugersdorf

Trainer: Vragel da Silva, geb. 29. März 1974, (wie bisher/seit 1. Juli 2015)

Zugänge: Dennis Blaser, Pedro Fagan (beide BSG Wismut Gera), Justin Dinitu (eigene U 19), Benjamin Gnieser (SV Einheit Kamenz), David Haist (eigene Reserve), Hannes Mietzfeld (RB Leipzig II), Can Sakar (Würzburger Kickers II), Mirco Seide (SV Werder Bremen U 19), Vedat Temel (FC Einheit Rudolstadt), Eric Träger (SG Dynamo Dresden U 19), Stepan Vachousek (FK Teplice/Tschechien)

Abgänge: Sebastian Berg, Martin Sobe (beide SV Einheit Kamenz), Franco Flückiger (SV Wacker Burghausen), Max Fröhlich (eigene Reserve), Denny Krahl (ZFC Meuselwitz), Jonas Krautschick, Sepp Kunze (beide FSV Budissa Bautzen)

 

TSG Neustrelitz

Trainer: Achim Hollerieth, geb. 24. September 1973, (wie bisher/seit 20. Dezember 2016)

Zugänge: Raul Amaro (VfB Auerbach), Lincoln Assinouko (VfL Osnabrück II), Arjan Duraj (BFC Dynamo II), Kevin Kalinowski (SC Verl), George Kelbel (Lünebuger SK Hansa), Patryk Kujawa (1. FC Magdeburg U 19), Andrew Marveggio (VfV Borussia 06 Hildesheim), David Mihaljlovic (FC Hansa Rostock II), Christian Okafor (SV Halstenbek-Rellingen), Lukasz Plonokwski (Wisla Pulawy/Polen), Norman Quindt (SV Rödinghausen), Deni Stoilov (SC Ritzing/Österreich), Zvonomir Teklic (FC Eisenach)

Abgänge: Florian Bernhardt (VfB Krieschow), Mehmedalija Covic (TuS Erndtebrück), Jan-Ove Edeling (Altona 93), Jasin Khayat (BK Fremad Amager/Norwegen), Solomon Okoronkwo, Philip Schulz (beide BFC Dynamo), René Pütt (VSG Altglienicke), Alexander Schmitt (Tennis Borussia Berlin), Phillipp Wendt (BSG Chemie Leipzig), Luigi Campagna, Fatjon Celani, Christopher Hanf, Sven Lissek, Zafer Senel, Taira Tomita, Mustafa Zazai, Matthias Zeugner (alle Ziel unbekannt)

 

FSV Wacker Nordhausen

Trainer: Volkan Uluc, geb. 1. Januar 1970, (wie bisher/seit 27. April 2017)

Zugänge: Ruben Aulig (Hertha BSC II), Bedi Buval (FC Carl Zeiss Jena), Florian Esdorf (FC Hansa Rostock), Robin Fluß (SG Dynamo Dresden), Oliver Genausch (FSV Zwickau), Tim Häußler (FC Bayern München II), Joy-Lance Mickels, Jerome Propheter (beide Alemannia Aachen), Cihan Ucar (FSV Optik Rathenow)

Abgänge: Pierre Becken (Wuppertaler SV), Pascal Bertram (TSG Backnang), Murat Bildirici (FC Viktoria Berlin), Sascha Herröder (FC Viktoria Köln), Ugur Albayrak, Johannes Bergmann, Nestor Djengoue, Michel Harrer, Jon Mogge, Zafer Yelen (alle Ziel unbekannt)

 

Stand: 25. Juli 2017,  Autor: mspw

 

Zurück