Heinz-Joachim Jungnickel feiert 65. Geburtstag

(c) NOFV

Präsident Rainer Milkoreit, Geschäftsführer Holger Fuchs und Präsidiumsmitglied Udo Penßler-Beyer gehörten zu den Gratulanten in Erfurt, beim 65. Geburtstag von Heinz-Joachim Jungnickel. Der Geschäftsführer des Thüringer Fußball-Verbandes ist seit 2009 im Verband tätig. Zunächst als Hauptgeschäftsführer, später trat er die Nachfolge von Hans-Günther Hänsel an.

In seine Amtszeit fallen unter anderem die Strukturreform des TFV und der Umzug der Geschäftsstelle. Heinz-Joachim Jungnickel ist ebenfalls Mitglied des neu geschaffenen Kompetenzteams im NOFV, das sich mit der Zukunftsentwicklung des Regionalverbands auseinandersetzt.

Für seine Verdienste um den Fußballsport wurde er anlässlich seines Geburtstagsjubiläums mit der Ehrennadel des NOFV in silber ausgezeichnet.

 

Zurück