BFC Dynamo gewinnt gegen Babelsberg 03

(c) gettyimages

Der BFC Dynamo setzte sich zum Abschluss des 32. Spieltages in der Regionalliga Nordost im heimischen Sportforum 2:0 (1:0) gegen den SV Babelsberg 03 durch. Weil der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark wegen einer maroden Flutlichtanlage derzeit gesperrt ist, wurde die Partie auf dem eigentlichen Trainingsgelände des einstigen DDR-Rekordmeisters ausgetragen.

Deniz Citlak (15) brachte die Hausherren vor 1013 Zuschauern bereits früh in Führung. Nach der Pause sorgte Marcel Rausch (58.) nach Vorarbeit von + Citlak für den Endstand. Durch den zweiten Sieg in Folge verbesserte sich die Mannschaft von BFC-Trainer Matthias Maucksch auf den zehnten Tabellenplatz. Die Gäste, trainiert von Almedin Civa, setzten ihren Negativlauf fort. Für die Brandenburger war es die dritte Niederlage in Folge. mspw

 

 

Zurück