Hallenmeister der C- und D-Junioren werden in Berlin ermittelt

(c) NOFV

Aus allen Teilen des NOFV-Verbandsgebiets geht die Reise am kommenden Wochenende in die Bundeshauptstadt: Die Vertreter der Landesverbände ermitteln den Hallenmeister des Regionalverbands in Berlin. Präsentiert von der AOK Nordost, dem Gesundheitspartner des NOFV, werden am Samstag, 16.02.2019 zunächst die C-Junioren in der Sporthalle Charlottenburg (Sömmeringstraße 29, 10589 Berlin) um den Titel spielen.

 

C-Junioren, 16.02.19, 10:30 – 14:30 Uhr

- FC Mecklenburg Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)

- Hertha BSC (Berlin)

- FC Energie Cottbus (Brandenburg)

- SG Dynamo Dresden (Sachsen)

- JFV Weißenfels (Sachsen-Anhalt)

- FC Carl Zeiss Jena (Thüringen)

 

Nicht weniger vielversprechend ist das Teilnehmerfeld bei den D-Junioren am Sonntag in der Sporthalle Neukölln (Oderstraße 182, 12051 Berlin).

 

D-Junioren, 17.02.19, 10:30 – 14:30 Uhr

- F.C. Hansa Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)

- FC Viktoria 1889 Berlin (Berlin)

- 1. FC Frankfurt (Brandenburg)

- SG Dynamo Dresden (Sachsen)

- Hallescher FC (Sachsen-Anhalt)

- FC Rot-Weiß Erfurt (Thüringen)

 

Der Meister der C-Junioren qualifiziert sich für die DFB-Hallenmeisterschaften am 23./24.03.2019 in Gevelsberg.

 

 

Zurück