Eckhard Stender feiert 70.

Bernd Schultz (rechts) beglückwünscht Eckhard Stender; (c) NOFV

Der Vorsitzende des NOFV-Jugendausschusses, Eckhard Stender, beging am 17. Januar seinen 70. Geburtstag. In Stralsund gratulierten ihm zahlreiche Weggefährten zu seinem Jubiläum. Auch Vertreter des NOFV-Präsidiums ließen es sich nicht nehmen, die besten Wünsche des Verbandes persönlich zu übermitteln. Vizepräsident Bernd Schultz würdigte in einer kurzen Ansprache die Verdienste Eckhard Stenders um die Entwicklung des Jugendfußballs im Regionalverband. Auch Präsidiumsmitglied Dr. Wolfhardt Tomaschewski und Geschäftsführer Holger Fuchs waren unter den Gratulanten.

Joachim Masuch, Präsident des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern, übergab dem Jubilar neben einem Geschenk "seines" Heimatverbandes auch eine Auszeichnung des Landessportbundes, die Ehrennadel in Silber für seine mehr als 20jährige Tätigkeit in der Sportorganisation.

 

Zurück