D-Junioren-Hallenmeister ist der FC Mecklenburg Schwerin

In Brandenburg an der Havel haben die D-Junioren des FC Mecklenburg Schwerin den Erfolg ihrer B-Junioren wiederholt und sind NOFV-Hallenmeister geworden. Die Jungs aus dem nördlichsten Verband des Nordostdeutschen Fußballverbandes blieben im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen. Nur im letzten Spiel gegen den SV Babelsberg 03 gab es ein Remis, alle anderen Partien konnten die Schweriner gewinnen. Die Silbermedaille ging an den FC Rot-Weiß Erfurt vor dem SV Babelsberg 03. Die weiteren Plätze belegten Tennis Borussia Berlin, der FC Erzgebirge Aue und der 1. FC Magdeburg.

Alle Torschützen, Ergebnisse und Spielverläufe könnt Ihr im Liveticker auf fussball.de nachlesen.

Siegerteam FC Mecklenburg Schwerin

 

Zurück