B-Juniorinnen-Meisterschaft geht nach Magdeburg

Eine klare Angelegenheit war die Hallenmeisterschaft der B-Juniorinnen - zumindest aus Sicht des Siegers, Magdeburger FFC. Die Mädchen aus Sachsen-Anhalt gewannen alle fünf Turnierspiele und kassierten dabei nicht einmal ein Gegentor. Das Team von Trainer Steffen Scheler nimmt somit an der erstmals ausgetragenen Deutschen Meisterschaft teil, die als DFB-Futsal-Cup am 12. März 2017 in Wuppertal stattfindet.

Bei der NOFV-Hallenmeisterschaft in Sandersdorf holte sich RB Leipzig die Silbermedaille, Bronze ging an den 1. FC Union Berlin. Die weiteren Plätze belegten der 1. FC Neubrandenburg 04, FC Energie Cottbus und der FSV Eintracht Stadtlengsfeld. Aus den Händen von Marita Scharf und Nadine Rollert (Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball) erhielten Larissa Schreiber (RB Leipzig), Ha Linh Nguyen Song (Union Berlin) und Lena Güldenpfennig die Auszeichnungen als Beste Spielerinnen des Turniers.

Alle Spiele zum Nachlesen gibt es in unserem Liveticker auf fussball.de

 

Zurück