Sachsen gewinnt in Kienbaum

(c) NOFV

Der Sächsische Fußball-Verband hat mit seinen U 14-Juniorinnen den NOFV-Länderpokal gewonnen. Am letzten Turniertag sicherte ein 4:0 gegen Mecklenburg-Vorpommern die Goldmedaille. Aufgrund des besseren Torverhältnisses ging Silber nach Brandenburg, punktgleich mit MVP. Die weiteren Plätze belegten Berlin, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Ergebnisse und Bilder von den Spielen gibt es auf unseren facebook- und Instagram-Accounts sowie via fussball.de

 

 

Zurück