B-Juniorinnen-Bundesliga

Torreicher Saisonauftakt

Hohen Neuendorf unterlag Magdeburg; (c) NOFV

Die beiden Aufsteiger SV Blau Weiß Hohen Neuendorf und Osnabrücker SC blieben bei ihren Heimspieldebüt jeweils ohne Tor- und Punkterfolg. Die Blau Weißen unterlagen gegen den Magdeburger FFC mit 0:4. Osnabrück zahlte im Niedersachsenderby gegen den Vorjahreszweiten der Staffel Nord/Nordost SV Meppen mit 0:7 Lehrgeld. Der 1. FC Neubrandenburg zog mit 2:4 gegen den VfL Wolfsburg ebenso den Kürzeren, wie auch der Hamburger SV im Nordderby gegen den SV Werder Bremen (0:1). Torreich und abwechslungsreich verlief hingegen die Partie zwischen dem deutschen Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam und dem FF USV Jena. Die Jenaer Führung glich Sophie Weidauer nicht nur aus, sondern drehte sie mit ihrem folgenden Doppelpack zum zwischenzeitlichen 3:1 für die Gastgeberinnen. Doch das Team aus Thüringen gelang binnen zehn Minuten ebenso noch zwei Treffer zum 3:3. Potsdamer ging dann erneut in Front, doch auf Grund eines Eigentores endete die torreichste Partie des Spieltages dann mit einer Punkteteilung 4:4.

 

 

Zurück