Norwegen-Spiel in Chemnitz: Vorverkauf läuft

Nach dem Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio stehen die DFB-Frauen vor der nächsten großen Herausforderung. Das Team von Bundestrainerin Steffi Jones will den nächsten Titel bei der EM im kommenden Jahr in den Niederlanden. Deswegen testet der achtmalige Europameister nach der erfolgreichen Qualifikation für die EURO 2017 gegen starke Gegner. Am 29. November (ab 16 Uhr) ist daher Norwegen in der community4you ARENA in Chemnitz zu Gast. Der Vorverkauf für die Partie läuft.

Eintrittskarten können im DFB-Ticketshop und über die DFB-Tickethotline (069 / 65 00 85 00, Kosten abhängig vom Telefonanbieter) erworben werden. Karten gibt es in vier Kategorien. Die Preise liegen bei 9 Euro (ermäßigt 7 Euro) für einen Stehplatz und zwischen 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) und 25 Euro (ermäßigt 20 Euro) für einen Sitzplatz. Ermäßigte Tickets gibt es für Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten, Rentner und Personen mit Schwerbehindertenausweis ab 50 Prozent.

Außerdem wird es einen Familienblock geben, für den das Ticket 10 Euro kostet. Als Familie gelten: zwei Erwachsene und mindestens ein Kind oder ein Erwachsener und mindestens zwei Kinder. Jedes Familienmitglied benötigt ein eigenes Ticket.

Gruppenkarten ab sechs Euro beim SFV

Tickets können zudem über den Sächsischen Fußball-Verband (Abtnaundorfer Str. 47, 04347 Leipzig, Telefon: 0341 / 33 74 35 - 0, Fax: 0341 / 33 74 35 - 11, E-Mail: info@sfv-online.de) erworben werden.

Gruppenkarten - für mindestens elf Personen - gibt es für 8 Euro für einen Sitzplatz und für 6 Euro für einen Stehplatz. Sie sind ausschließlich im Vorverkauf über den Sächsischen Fußball-Verband erhältlich. Tickets für Rollstuhlfahrer (7 Euro) inklusive einer Begleitperson können ebenfalls über den DFB (Fax: 069 / 67 88 266) bestellt werden - bitte Kopien der Ausweise mitsenden.

 

Zurück