Futsal

VfL 05-Futsaler Christopher Wittig schießt DFB-Auswahl zum Sieg

Quelle: DFB

Beim DFB-Futsal-4-Nationen-Cup 2017 am vergangenen Wochenende gewann die DFB-Futsal-Nationalmannschaft mit drei Spielern des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal in der „ratiopharm arena“ von Neu-Ulm am Sonntag das Halbfinalspiel gegen die Türkei mit 3:2. Nach 0:1-Pausenrückstand und einer 2:1-Führung erzielte der VfL 05er-Futsaler Christopher Wittig in der 39. Minute den 3:2-Siegtreffer. Zu diesem Zweitpunkt spielte die Türkei wegen Roter Karten in zweifacher Unterzahl. Für den nun siebenfachen Futsal-Nationalspieler war es das zweite Tor im DFB-Trikot. Im Finale am Montag gegen Belgien war die DFB-Futsal-Auswahl jedoch chancenlos und verlor 5:10 (1:5). Neben Wittig kamen in diesem Turnier noch Torwart Pavlos Wiegels zu seinem sechsten und siebenten sowie Sandro Jurado Garcia zu seine beiden ersten DFB-Einsätzen.

 

Zurück