Schiedsrichter beim U16-Länderpokal gefordert

(c) NOFV

Vom 24.03.-26.03.17 war es wieder an der Zeit, dass sich die U16-Landesauswahl-mannschaften in Lindow zum jährlichen Kräftemessen getroffen haben. Natürlich geht ein solches Turnier nicht ohne Schiedsrichter, sodass wir uns am Freitag, den 24.03.2017 zum gemeinsamen Mittagessen trafen und somit das erste Kennenlernen stattfand. Jedoch wurde schnell klar, dass man sich untereinander bereits kannte bzw. der Prozess des Kennenlernens nicht lange dauerte.

Nach einer kleinen Vorstellungsrunde und kurzen Instruktionen der Lehrgangsleitung, Bodo Brandt-Chollé und Burkhard Pleßke, standen die ersten Spiele auf dem Plan. Die Spiele wurden nach dem Hammes-Modell durchgeführt, d.h. die benachbarten Tabellenplätze spielten immer gegeneinander, sodass die Leistungsvergleiche immer auf dem gleichen Niveau stattfanden.

Die Spiele wurden sehr ausführlich ausgewertet und dank Videomaterial konnte man gemachte Fehler sehen und sich somit das Optimierungspotential live ansehen. Großen Dank dafür, war sehr hilfreich!

Am freien Samstagnachmittag traf man sich, um das eigene Können am Ball zu zeigen und man konnte dabei feststellen, dass alle Beteiligten sehr wohl was mit dem Ball anfangen zu wissen. In den Abendstunden saßen alle gemütlich im „Sportlertreff“ zusammen und ließen den Tag ausklingen und das ein oder andere interessante Gespräch entstand.

Allumfassend lässt sich sagen, dass es wieder ein ereignisreiches Wochenende mit vielen Einblicken war und jeder bestimmte Eckpunkte mitbekommen hat, um sich weiterentwickeln zu können. Eric Weisbach (FSA)

 

Zurück