Mike Kaiser mit NOFV-Verdienstnadel geehrt

(c) Schneider

Am 04.09.2018 ist Mike Kaiser, ehemaliger Schiedsrichter aus dem Fußball-Landesverband Brandenburg, 50 Jahre alt geworden. Diesen ehrenvollen Tag nahm NOFV-Schatzmeister Jens Cyrklaff zum Anlass, Mike die NOFV-Verdienstnadel für sein ehrenamtliches Engagement zu überreichen.

Mike ist mit 18 Jahren Schiedsrichter geworden und stieg beim FLB in der Landeklasse ein. Anschließend pfiff er zwei Jahre in der Landesliga, ehe er 1997 in die Verbandsliga aufstieg. Ab diesem Zeitpunkt war er ebenfalls Schiedsrichter der Oberliga und später dann auch Schiedsrichter-Assistent in der Regionalliga. Ebenso durfte er das FLB-Pokalendspiel 1997 pfeifen.

Nach Beendigung seiner aktiven Schiedsrichter-Laufbahn wurde er Schiedsrichter-Beobachter und ist dies jetzt auch überregional im NOFV-Bereich.

Weiterhin engagiert sich Mike ehrenamtlich für die Nachwuchsschiedsrichter und ist als Schiedsrichtercoach unterwegs.

Wir wünschen Mike Kaiser alles erdenklich Gute und weiterhin viel Erfolg!

 

Zurück