DFB präsentiert neue Quiz-App für Fußballfans

(c) gettyimages/DFB

Erstmals hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) eine reine Gaming-App entwickelt. Im „DFB-Schiri-Duell“ können alle Fußballfans ihr Fachwissen zum Thema Schiedsrichter testen und gegeneinander quizzen. Mehr als 350 Fragen und Videos decken die gesamte Breite des Schiedsrichterwesens ab: Wann greift der Video-Assistent ein? Wie lange darf ein Spiel bei Gewitter unterbrochen werden? Was passiert, wenn ein Einwurf direkt im Tor landet? Knifflige Regelfragen, bei denen ab sofort jeder Fan sein Wissen auf die Probe stellen kann – und das sogar im direkten Duell gegen Freunde, Bekannte oder zufällig ausgewählte Spieler.

Insgesamt stehen dem User zwei verschiedene Spiele in der App zur Verfügung. Ein klassisches Regelquiz und eine spezielle Version zum Video-Assistenten. Gewinnt der Spieler gegen seinen Herausforderer, erhält er drei Punkte, bei einem Unentschieden gibt es einen Zähler. Die Highscore-Wertung liest sich folglich wie eine große Tabelle. Durch eine Whatsapp- und Facebook-Funktion kann der User auch Freunde einladen und somit gegen sie antreten. Außerdem bietet der DFB viele weiterführende Informationen zum Thema „Schiedsrichter werden“ und „Video-Assistent“ an.
„Mit dem DFB-Schiri-Duell haben wir ein digitales Angebot geschaffen, das Information und Interaktivität miteinander vereint“, sagt Ralf Köttker, DFB-Direktor Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. „Wir wollen den Fußballfans mit der App nicht nur Spielspaß, sondern auch einen hohen Servicecharakter bieten. Daher ist auch der jüngst eingeführte Video-Assistent ein Thema in der Quiz-App, um dazu noch mehr Wissen zu vermitteln.“

Die App, die in Zusammenarbeit mit der Agentur Jung von Matt/sports entwickelt wurde, ist ab sofort verfügbar. Sie kann sowohl im „App Store“ als auch bei „Google Play“ heruntergeladen werden. Das „DFB-Schiri-Duell“ ist für alle Fußballfans kostenfrei.

 

Zurück